Lade Bestattungen

Wilhelm Dehmer
„Helmi“
* 26. 10. 1946 in Schongau
† 27. 8. 2021 in Yankton, USA

 

Gedächtnisfeier am Samstag, den 23. Oktober 2021

in Yankton/South Dakota USA

8 Kommentare

  1. Simone Schmid-Schamper 29. Oktober 2021 um 14:55 Uhr - Antworten

    Liebe Anneliese, ich wünsch dir auf diesem Wege nochmal mein herzlichstes Beileid. Fühl dich gedrückt.

  2. Elisabeth Schmid 29. Oktober 2021 um 13:40 Uhr - Antworten

    Liebe Anneliese, ich denke oft an Helmi und an Dich, Helmi wird mir in sehr guter Erinnerung bleiben. Seine lustige Art und den Mut zur seiner positiven Lebenseinstellung habe ich bewundert. Dir viel Kraft für die kommenden Entscheidungen in Deinem Leben, Du machst dies schon richtig. Liebe Grüße von Elisabeth

  3. Edith Albl 4. Oktober 2021 um 17:07 Uhr - Antworten

    Liebe Anneliese und Familie,

    Das Schönste, was ein Mensch hinterlassen kann, ist ein Lächeln im Gesicht derjenigen, die an ihn denken.

    Unser aufrichtiges Mitgefühl und ganz viel Kraft wünscht Familie Albl (Edith, Arne, Chris mit Familie, Sabine mit Kindern)
    aus Unterammergau

  4. Karl Klingner 29. September 2021 um 19:55 Uhr - Antworten

    Lieber Manfred,

    zum Tode deines geliebten Vaters sprechen wir dir und deinem Partner Daniel unsere aufrichtige Anteilnahme aus.
    Das du eine Todesanzeige für Helmi im Weilheimer Tagblatt geschaltet hast, hat uns sehr berührt und spricht für deine liebevolle Verbundenheit mit deinem Vater.
    Möge er in Frieden ruhen.
    Mit herzlichen Grüßen,
    Karl und Marianne

  5. Karl Klingner 29. September 2021 um 18:59 Uhr - Antworten

    Lieber Manfred,
    zum Tod Deines geliebten Vaters sprechen wir Dir und Deinem Daniel unsere aufrichtige Anteilnahme aus .
    Dass Du eine Todesanzege für deinen Vater im Weilheimer Tagblatt gechaltet hast, hat uns
    berührt und spricht für deine liebevolle Verbundenheit zu Helmi.
    Dir und Daniel wünschen wir viel Kraft diesen Schicksalsschlag zu überwinden denn der Tod reißt immer eine Lücke. Möge Helmi ruhen in Frieden.
    Mit herzlichen Grüßen: Karl und Marianne.

  6. gudrun fortner 25. September 2021 um 11:55 Uhr - Antworten

    Lieber Helmi Du bist nun erloest von Deinen Leiden und in Gods loving hands, bitte wache ueber Anneliese und Familie und hilf ihr damit sie wieder happy ist. Ich sende Dir wo immer Du bist liebe Gedanken und bin groh Dich kennenglernt zu haben…………Ruhin in Frieden mein Freund

    Gudrun

  7. Herbert und Margarete Höpfl 25. September 2021 um 8:51 Uhr - Antworten

    Liebe Anneliese und Familie, zum Tod von Helmi möchten wir euch auf diesem Weg unser aufrichtiges Mitgefühl aussprechen.
    Wir durften noch mit Helmi seinen 70. Geburtstag in Schongau feiern.
    Dir Anneliese wünschen wir viel Kraft für die nächsten Jahre.

    Liebe Grüße von Herbert und Margarete Höpfl aus Schongau

  8. Nina Böse 24. September 2021 um 12:12 Uhr - Antworten

    “Wenn das Licht erlischt, kommt die Trauer,
    wenn die Trauer vergeht, kommt die Erinnerung.”

    Viel Kraft wünscht das Bestattungsinstitut ROSE

Hinterlasse einen Kommentar