Abschiedsraum

Foto4

„Jeder Abschied braucht seine Zeit …und macht das Herz verstehend.“

Oftmals können die Hinterbliebenen nicht rechtzeitig am Sterbeort sein und ein Abschied nehmen ist nicht mehr möglich.

Der Abschied eines geliebten Menschen ist jedoch einzigartig. Unser Bestattungsinstitut Rose bietet Ihnen und ihren Familienangehörigen und Freunden einen Raum der Stille, um sich von dem geliebten Menschen in aller Stille zu verabschieden. In unserem liebevoll eingerichteten Abschiedsraum haben sie die Möglichkeit, ihren Verstorbenen noch einmal zu sehen und zu berühren. In einer privaten Atmosphäre können sie sich ganz in Ruhe die Zeit nehmen, die Sie brauchen.

Der Raum der Stille ist ein geschützter Raum, um sich zu erinnern, zu unterhalten, zu schweigen, zu weinen und seinen Gefühlen freien Lauf zu lassen. Eine letzte Gelegenheit sich von dem Verstorbenen zu verabschieden.
Sie haben hier die Möglichkeit auf ganz individuelle Weise Abschied von Ihrem Verstorbenen zu nehmen. Dabei ist eine musikalische Untermalung und individuelle Dekoration möglich. Wir empfehlen Ihnen jedoch vor einer Sargöffnung und Verabschiedung, unbedingt die Hygienische Grundversorgung II von uns vorher durchführen zu lassen.

„Irgendwo blüht die Blume des Abschieds und streut immerfort Blütenstaub, den wir atmen, herüber; auch noch im kommenden Wind atmen wir Abschied.“ Rainer Maria Rilke

Unsere Erfahrungen haben gezeigt, dass es besonders wichtig ist, den Verstorbenen noch einmal zu sehen, um den Tod „greifbar“ zu machen, oder vielleicht auch noch etwas mit in den Sarg zu legen.
 

Raum der Stille

Raum der Stille