Beratung

Bestattungsinstitut Rose Beratung
Memento Mori – denke daran, dass auch Du einmal sterben musst.
Auch wenn keiner von uns an den eigenen Tod denken mag, so machen sich viele Menschen bereits Gedanken darüber, wie und was im Ernstfall passieren soll. Wir sind immer eigenverantwortlich gewesen und haben unsere Dinge selbst geregelt, darum

 

“Wer unabhängig lebt und eigenständig entscheidet, will auch über den Tod hinaus selbst über seine Angelegenheiten verfügen.”

Bestattungsvorsorge – eine Sorge weniger

Wir beraten und betreuen Sie jederzeit und umfassend in unserem Bestattungsinstitut Rose, gerne aber auch kostenlos und unverbindlich bei Ihnen zu Hause.

Hierbei werden alle Einzelheiten des Abschied nehmen, den Ablauf der Trauerfeier und alle zu erledigenden Formalitäten besprochen. Selbstverständlich gehen wir auf Ihre individuellen Wünsche ein und stehen Ihnen in allen Angelegenheiten begleitend zur Seite.

„… auch der letzte Weg gehört zum Leben.“

Freie Wahl des Bestattungsinstituts

Sie haben immer das Recht das Bestattungsinstitut ihres Vertrauens zu wählen. Auch in Städten und Gemeinden, wo die Friedhofsarbeiten bereits an eine andere Firma übertragen wurden. Durch die freie Wahl des Bestatters entstehen bei den hoheitlichen Gebühren keine finanziellen Nachteile für Sie. Die Kosten für die Friedhofsarbeiten werden in der Regel von der zuständigen Stadt oder Gemeinde im Rahmen einer Gebührensatzung erhoben.

Qualifizierte Bestattungsinstitute empfehlen sich durch ihre Leistung, ihre Vertrauenswürdigkeit, ihre Zuverlässigkeit und ihre Transparenz bei Preis und Leistung. Hinterbliebene, die mit einem Todesfall konfrontiert werden, können oftmals in der Kürze der Zeit sich kein umfassendes Bild über die einzelnen Unternehmen machen. Sie sind offen für Empfehlungen, denen sie vertrauen und nehmen daher oftmals ihr Recht auf freie Bestatterwahl nicht wahr.